GREVENSTEINER REZEPTIDEE: ROASTBEEF MIT ROSMARINKARTOFFELN & GRÜNEN BOHNEN

Rezept für 4 Personen:

1,5 kg Roastbeef
50ml Öl
Meersalz, Pfeffer
500g grüne Bohnen

Rosmarin-Kartoffeln:
4-5 Rosmarinzweige
100ml Olivenöl
Meersalz

Kräuterbutter:
1/2 Bund Schnittlauch
1/2 Bund Petersilie
1/2 Stk Butter
1 TL Salz

Zubereitung:

1. Fleisch salzen und pfeffern, dann von allen Seiten scharf anbraten
2. Fleisch in den Ofen schieben (bei 160 Grad 1h)
3. In der Zwischenzeit:
Bohnen waschen und schneiden, Kartoffeln waschen und schneiden
Rosmarinzweige schneiden und auf die Kartoffeln geben. Anschliessend
das Olivenöl verteilen und salzen.
4. Kartoffeln für ca 45 min in den Ofen eine Stufe unter das Fleisch schieben
5. Für die Kräuterbutter Schnittlauch und Petersilie schnippeln und mit der zimmerwarmen Butter vermengen bis sich eine streichzarte Buttermasse ergibt, anschliessend in den Kühlschrank.
6. Fleisch aus dem Ofen holen und aufschneiden.
7. Die Roastbeef Scheiben mit Rosmarin-Kartoffeln, den grünen Bohnen und der in Scheiben geschnittenen Kräuterbutter anrichten

Fertig!

Grevensteiner Landbier wünscht einen guten Appetit!

Tipp:
Je nach gewünschtem Bräunungsgrad kann man die Rosmarin-Kartoffeln kurz vor dem Anrichten nochmals 2-3 Min auf 250 Grad Oberhitze oder Grillfunktion bräunen, indem man ggf. einfach das Kartoffelblech mit dem Roastbeef tauscht.

Weitere Rezeptideen auf www.grevensteiner.de